Notunterkunft aufgebaut

Das Land Schleswig Holstein hat die Anfrage gestellt eine Notunterkunft für ankommende Flüchtlinge aus der Ukraine vorzubereiten. Gemeinsam mit dem Fachdienst allen Freiwilligen Feuerwehren, dem THW und den anderen Hilfsorganisationen wurde in kurzer Zeit eine Neumünsteraner Sporthalle für die ca 350 Menschen vorbereitet. Es wurden Räumlichkeiten zum Schlafen und der Essensversorgung aufgebaut.

Weiterlesen

Sturmtief Über Neumünster

Das Sturmtief „Klaus“ was im Laufe des Donnerstag über Neumünster hinweg zog, bescherte die Berufsfeuerwehr Neumünster einen arbeits- und einsatzreichen Nachmittag. Neben der Berufsfeuerwehr waren auch bereits die Freiwilligen Feuerwehren Mitte und Einfeld mit in die Abarbeitung der diversen Sturmeinsätze eingebunden. Die Freiwillige Feuerwehr Gadeland wurde alarmiert, um im Stadtgebiet von Neumünster den Grundschutz sicherzustellen. Hierzu rückten die Gadelander Einsatzkräfte […]

Weiterlesen

Brennt Sportlerheim

In den späten Abendstunden sind wir gemeinsam mit der Feuerwehr Wittorf in den Ortsteil Einfeld alarmiert worden. Dort brannte bereits schon seit mehreren Stunden das Sportlerheim. Unsere Atemschutzgeräteträger sollten die Kameraden der Feuerwehr Einfeld, die sich bereits seit den frühen Abendstunden im Einsatz befanden, ablösen und die Nachlöscharbeiten unterstützen. 

Weiterlesen
1 2 3